Knospen – Fotoreihe für Postkarten

In einem sehr kurzem Zeitfenster zeigt sich die Natur von einer kuriosen Seite. Die ersten warmen Tage treiben das Wachstum der Knospen voran und innerhalb weniger Tage sprießen Blätter und Blüten. Es sind unterschiedlichste Formen zu entdecken.

Mit meiner Fotokamera konnte ich einige interessante Formen festhalten. Die Objekte dieser ersten Reihe scheinen direkt in die Augen der Betrachter schauen zu wollen.

Mein Angebot für alle privaten Personen: Nutze die Fotos und die Adressgrafik für eine selbstausgedruckte Postkarte. Die Beschreibung findest du auf der vorletzten Seite.

Außerdem können alle Fotos heruntergeladen und für eigene Ausdrucke im privaten Bereich verwendet werden. Die Auflösung eignet sich allerdings nur für kleine Formate. Bei Interesse an hochwertigen Dateien oder für die kommerzielle Nutzung schreiben Sie mir eine Mail, um die weiteren Schritte zu beraten.

Knospe im Frueling beige, rot, gruen

CC BY-NC-SA: Annett Riechert https://annett-riechert-design.de/

Knospe im Frueling rot, gruen, symetrisch

CC BY-NC-SA: Annett Riechert https://annett-riechert-design.de/

Knospe im Frueling rot, gruen, symetrisch

CC BY-NC-SA: Annett Riechert https://annett-riechert-design.de/

Knospe im Frueling beige, rot, gruen, feine Struktur, Kastanie

CC BY-NC-SA: Annett Riechert https://annett-riechert-design.de/

Knospe im Frueling rot, gruen, symetrisch

CC BY-NC-SA: Annett Riechert https://annett-riechert-design.de/

Knospe im Frueling gruen, weiß, rot, braun, symetrisch ausgerichtet

CC BY-NC-SA: Annett Riechert https://annett-riechert-design.de/

Knospe im Frueling rot, gruen

CC BY-NC-SA: Annett Riechert https://annett-riechert-design.de/

Knospe im Frueling braun,lila, gruen, bizarr

CC BY-NC-SA: Annett Riechert https://annett-riechert-design.de/

So wird eine Postkarte daraus

Wähle ein Foto aus und speichere es als Grafik ab, ebenso die Grafik auf der letzten Seite. Bereite ein A6 Papier, möglichst dicker als 90g/mm, vor: A6 entspricht 105 x 148 mm. Lege das Papier in deinen Drucker, konfiguriere deinen Drucker entsprechend und nach den jeweiligen Möglichkeiten. Zweiseitiger Druck ist möglich? Um so besser, das spart Arbeit.

Nun ab zum ersten Probedruck. Nach der dritten Karte hat es sicher funktioniert, schnell an Oma oder Onkel schreiben, Briefmarken drauf und einen wichtigen Weg zum Briefkasten einlegen. Atme tief ein und aus – und ab damit. Ich hoffe, du bekommst bald eine Karte zurück!

Die Nutzung für geringe Mengen und private Nutzung ist völlig frei! CC BY-NC-SA: Annett Riechert https://annett-riechert-design.de/

Postkarte A6 Adressfeld, zum randlosen Drucken, Annett Riechert

CC BY-NC-SA: Annett Riechert https://annett-riechert-design.de/